Cremige Kürbissuppe mit Grünkohlchips

Sie sind immer auf der Suche nach Rezeptideen? 

Dann schauen Sie doch einfach mal hier vorbei,

um regelmäßig neue, regionale und saisonale Gerichte zu entdecken.

 

Suppe für 1 Person:
1/4 Zwiebel (gewürfelt)
200 – 300 ml Gemüsebrühe
140 g Hokkaidokürbis (gewürfelt)
Weißwein
Sahne
Muskat
Salz
weißer Pfeffer
etwas Knoblauch (fein gehackt) Butter

Chips aus 500 g Grünkohl:
500g Grünkohl
2TL Currypulver
2 TL Corianderpulver
2 TL Salz
6 EL Cashewmus
6 EL Olivenöl
2 Hände voll gehackte Nüsse oder Kerne
Bei Bedarf etwas Cilipulver und/ oder Zitronensaft

Zwiebeln in Butter andünsten, Kürbis und Knoblauch zugeben und kurz anbraten. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen, die Hitze reduzieren und die Gemüsebrühe dazu gießen. Köcheln lassen bis der Kürbis weich ist, dann pürieren und eventuell etwas Brühe zugeben. Mit Sahne, Salz, Pfeffer und einem Hauch Muskat abschmecken. Zum Servieren mit Sahne und Kürbiskernen verzieren.

Den Grünkohl waschen, trocken schütteln und das Blattgrün in mundgerechten Happen von den Stängeln und Blattrippen trennen.
Die restlichen Zutaten in einer Schüssel verrühren, den Grünkohl hineingeben und gut verkneten. Wenn alle Blätter mit der Würzmischung bedeckt sind, auf Backbeche verteilen und bei 100° mit leicht geöffneter Ofentüre für mindestens eine Stunde trocknen.

Ihnen hat das Rezept gefallen ?

 An dieser Stelle möchte ich ein paar Empfehlungen weitergeben. Selbstverständlich gebe ich nur weiter, was mich oder zumindest Freunde und Familie überzeugt. Es handelt sich dabei um Affiliatelinks. (Mehr dazu in der Datenschutzerklärung)

Hierbei handelt es sich um Affiliatelinks. Es wäre also wirklich total lieb den Adblocker auszuschalten, damit wir uns beide darüber freuen können.
Vielen Dank für die Unterstützung!

Primal State

Wissenschaftsbasierte Nahrungsergänzungsmittel

 

Wer  Energie und Wohlbefinden zusätzlich steigern möchte, findet bei Primal State Produkte mit natürlichen Zutaten, ohne Zucker, Gluten oder Gentechnik, alles studienbasiert und laborgeprüft!

Hier gehts zum 10% Neukundenrabatt 

(Code:HELLO10)

Kräuterhaus

Natürliche Nahrungsergänzungs- und -Heilmittel

 

Das traditionsreiche Kräuterhaus Sanct Bernhard bietet hochwertige Naturheilmittel, Kräuter- und Kosmetikspezialitäten an. Hier können Sie sparen:

2für1 – Zwei Produkte zum Preis von einem – Unsere Vorteilsaktion vom Kräuterhaus Sanct Bernhard

Herbafit

Deutsche Nahrungsergänzungsmittel

 

Herbafit – der Name ist Programm! Der Online-Shop von Herbafit bietet pflanzliche bzw. nach dem Vorbild der Natur hergestellte Nahrungsergänzungsmittel, die unseren Körper mit den Stoffen versorgen, die ihm häufig fehlen.

Vielleicht gefällt Ihnen auch…

Sellerie-Apfel-Suppe (Rezept des Monats)

Sellerie-Apfel-Suppe (Rezept des Monats)

Suppe für 1 Person: 1/2 Zwiebel 125g Sellerieknolle 75g Apfel 1 kleine Kartoffel etwas Gemüsebrühe, Butter, Wasser, Salz, Pfeffer, je nach Geschmack etwas Rapsöl Als Topping eignen sich Apfelchips und/oder Schmand Gemüse und Apfel putzen sowie in grobe Würfel...

Knackiger Radieschensalat – Rezept des Monats

Knackiger Radieschensalat – Rezept des Monats

Für 1 Person: 1 Bund Radieschen mit frischem Grün 1 TL Sauerrahm 1 TL Senf 1 EL Rapsöl Essig, Salz, Pfeffer, Majoran nach Geschmack Die Radieschen von den Blättern trennen, putzen, halbieren und dann in Scheiben schneiden. Die Blätter waschen, trocken schütteln, wenn...

deftiges Linsenragout

deftiges Linsenragout

Zutaten für eine Portion: 50 g festkochende Linsen 70 g Champignons 100 g grünes Gemüse (Spinat, Mangold oder Grünkohl...) 3/4 einer Zwiebel 3-4 EL Sahne Salz, Pfeffer, Weißwein(essig), Gemüsebrühe, Thymian, Knoblauch, Wasser, Butter Als Beilage: 60 g Hirse...