Rezept des Monats – Herbstliche Quiche

Sie sind immer auf der Suche nach Rezeptideen? 

Dann schauen Sie doch einfach mal hier vorbei,

um regelmäßig neue, regionale und saisonale Gerichte zu entdecken.

 

Zutaten (für 1 Tarteform 18 cm)

  • 180 g Vollkornmehl
  • 1 TL Kräutersalz
  • 50 g Bratöl Olive
  • 30 g zimmerwarme Butter
  • 2 Eier
  • 50 g Bergkäse Zubereitung
  • 1/2 Butternut-Kürbis (ca. 400 g)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 440-50 g Speck (bei Bedarf außerdem etwas Schmand oder Sauerrahm)
  • 250 ml Sahne
  • Salz, Weißer Pfeffer, Muskat, Kräuter nach Geschmack

 

Mehl, Kräutersalz, Olivenöl, Butter und ein Ei zu einem Mürbteig verkneten.

Eine Tarteform einfetten und mit Bröseln oder Mehl ausstreuen. Den Teig darin verteilen und für mind. 30 Minuten kühl stellen.

In der Zwischenzeit den Kürbis schälen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Eine der beiden Zwiebeln in feine Würfel scheiden und mit dem Kürbis zusammen beiseite legen.

Den Speck ebenfalls in kleine Würfel schneiden und in einer trockenen Pfanne auslassen.

Zwiebeln und Kürbis zum Speck geben und 5- 10 Minuten von allen Seiten goldbraun anbraten.

Währenddessen die Sahne mit dem anderen Ei sowie Salz, Pfeffer und Muskat vermischen. Den Käse reiben und mit in die Sahnemischung geben.

Den Teig in der Tarteform aus dem Kühlschrank holen und Kürbis, Zwiebeln sowie Speck darin verteilen. Die Sahnemischung darüber gießen.

Die andere Zwiebel in Ringe schneiden und die Quiche damit dekorieren. Bei bedarf noch mit Kräutern garnieren.

etwa 40 Minuten bei 180° Umluft backen (bei Bedarf gegen Ende abdecken).

Ihnen hat das Rezept gefallen ?

 An dieser Stelle möchte ich ein paar Empfehlungen weitergeben. Selbstverständlich gebe ich nur weiter, was mich oder zumindest Freunde und Familie überzeugt. Es handelt sich dabei um Affiliatelinks. (Mehr dazu in der Datenschutzerklärung)

Hierbei handelt es sich um Affiliatelinks. Es wäre also wirklich total lieb den Adblocker auszuschalten, damit wir uns beide darüber freuen können.
Vielen Dank für die Unterstützung!

Primal State

Wissenschaftsbasierte Nahrungsergänzungsmittel

 

Wer  Energie und Wohlbefinden zusätzlich steigern möchte, findet bei Primal State Produkte mit natürlichen Zutaten, ohne Zucker, Gluten oder Gentechnik, alles studienbasiert und laborgeprüft!

Hier gehts zum 10% Neukundenrabatt 

(Code:HELLO10)

Kräuterhaus

Natürliche Nahrungsergänzungs- und -Heilmittel

 

Das traditionsreiche Kräuterhaus Sanct Bernhard bietet hochwertige Naturheilmittel, Kräuter- und Kosmetikspezialitäten an. Hier können Sie sparen:

2für1 – Zwei Produkte zum Preis von einem – Unsere Vorteilsaktion vom Kräuterhaus Sanct Bernhard

Herbafit

Deutsche Nahrungsergänzungsmittel

 

Herbafit – der Name ist Programm! Der Online-Shop von Herbafit bietet pflanzliche bzw. nach dem Vorbild der Natur hergestellte Nahrungsergänzungsmittel, die unseren Körper mit den Stoffen versorgen, die ihm häufig fehlen.

Vielleicht gefällt Ihnen auch…

Rezept des Monats: Gebratener Radicchio

Rezept des Monats: Gebratener Radicchio

Zutaten für 1 Person: 60 1 kleinerer Radicchio 20 g milder Ziegenfrischkäse (ersatzweise Feta) 1 ELBalsamico, 1 EL Rapsöl 2 Walnüsse etwas frische Petersilie ein paar Trauben Butter, Salz, Pfeffer Den Käse zerbröseln, Petersilie fein schneiden und Nüsse grob...

Rezept des Monats: mediterraner Zucchinisalat

Rezept des Monats: mediterraner Zucchinisalat

Zutaten für 1 Person: 1/2 Zucchini (ca. 125 g) etwas Knoblauchein Spritzer Zitronensafteine Hand voll milde OlivenOlivenölSalz, Pfeffer, BasilikumNach Bedarf Parmesanflocken, Pinienkerne, FetaDie Zucchini waschen und mithilfe eines Sparschälers in dünne Spalten...